RAK-SWISS Exchange

The Ras Al Khaimah – Swiss Teacher Exchange Program (RSTEP) is the first exchange program to be run by the Sheikh Saud bin Saqr Al Qasimi Foundation.  Educators in RAK government schools had the opportunity to further develop their knowledge and skills of pedagogy and learning environments through a teacher exchange program with schools in Basel, Switzerland.

 

The project is being run in collaboration with Pädagogisches Zentrum Basel-Stadt (PZ.BS), an institute for teacher development in Basel.The institute has shared its knowledge and experience of the impact of diversity and integration, class environments, educational success and equal opportunities in public schools.

 

The first phase of the program took place in November 2011 when 11 educators from Ras Al Khaimah travelled to Basel to visit schools, engage in professional and educational dialogue, discussions and learning circles and to share best practice in teaching and learning with Swiss educationalists. The participants had opportunities to learn about the culture, the education system in Basel and the growing multi-cultural nature of Basel schools. They also considered the teacher training programs available and the range of teaching and learning styles used.

Each of the participants from Ras Al Khaimah undertook a project to research a specific area of educational interest. The short films featured on this site are the culmination of their research findings.

 

Beschreibung des RSTEP

 

Das Ras Al Khaimah – Schweizer Austauschprogramm für Lehrpersonen ist das erste Austauschprogramm, das von der Sheikh Saud Bin Saqr Al Qasimi Foundation organisiert wird. Erzieher von staatlichen Schulen in RAK hatten die Möglichkeit ihre Kenntnisse und Fähigkeiten der Pädagogik und Lernumgebungen durch ein Austauschprogramm für Lehrpersonen mit Schulen in Basel, Schweiz weiterzuentwickeln.

 

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem PZ.BS, einem Institut für Lehrerfortbildung in Basel durchgeführt. Dabei hat das Institut hat seine Kenntnisse und Erfahrungen über die Auswirkungen von der Vielfalt und der Integration, dem Lernumfeld, dem Bildungserfolg und der Chancengleichheit in öffentlichen Schulen geteilt.

 

Die erste Phase des Programms fand im November 2011 statt, als 11 Pädagogen aus Ras Al Khaimah nach Basel reisten um Schulen zu besuchen, an professionellen und pädagogischen Gesprächen sowie Diskussionen und Lernzirkeln teilzunehmen und bewährte Lehr- und Lernpraktiken mit Schweizer Pädagogen zu teilen. Die Teilnehmer hatten die Gelegenheit, mehr über die Kultur, das Basler Schulsystem und den wachsenden multi-kulturellen Charakter der Basler Schulen zu erfahren. Darüber hinaus nahmen sie Kenntnis von Fortbildungsprogrammen die Lehrpersonen zur Verfügung stehen und von Lehr-und Lernstrategien die eingesetzt werden.

 

Alle Teilnehmer aus Ras Al Khaimah führten ein Untersuchungsprojekt durch, um einen bestimmten Interessensbereich zu untersuchen. Die Kurzfilme auf dieser Website sind das Ergebnis ihrer Forschungsergebnisse.